Change Management


Fusionen, Führungswechsel, Umstrukturierung von Teams und Abteilungen, neue Prozesse ... die Palette an Veränderungen, mit denen wir in der heutigen Arbeitswelt konfrontiert werden ist groß. Viele Mitarbeiter reagieren mit Ängsten, Unsicherheit und häufig sogar mit Ablehnung auf Veränderungsprozesse am Arbeitsplatz.
Wie kann ich das Unvermeidbare nicht nur akzeptieren, sondern Positives daraus ziehen und Synergien schaffen? Dieses Training stellt konkrete Techniken und Strategien vor, die anhand eigener Beispiele angewendet werden und später im Arbeitsalltag integriert werden können.

Inhalte

  • Reflektion der eigenen Situation im Change Prozess
  • Psychologische Prozesse bei Veränderungen und Strategien, um mit den unterschiedlichen Phasen des Change Prozesses umzugehen
  • Herausarbeitung von eigenen Zielen
  • Gap Analysis
  • Erarbeitung eines Aktionsplanes zur Umsetzung der Ziele

 
Nutzen

  • Erarbeitung der verschiedenen Phasen des Change Prozesses Schritt für Schritt am eigenen Beispiel, so dass die neu erlernten Werkzeuge des Change Managements direkt in die Praxis umgesetzt werden können.
  • Durch den Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern in einem geschützten Umfeld, können Fragen und Ängste offen thematisiert und reflektiert werden.
  • Klarheit über die eigene Situation und die des Teams und Entwicklung eines konkreten Fahrplans für das weitere Vorgehen.


Zielgruppe
Mitarbeiter, die sich aktuell oder demnächst in einem betrieblichen Veränderungsprozess befinden.

Dauer: 1 Tag

Trainingssprache: Deutsch, Englisch und auf Wunsch andere Sprachen

Sprachkompetenz in der Fremdsprache: mind. GeR Level B2
Sie können hier Ihre Sprachkompetenz selbst einschätzen oder uns kontaktieren, um mehr über unseren kostenlosen Einstufungstest zu erfahren.